Something special

Eine kurze Story über mich und meinen Traum. Das Treffen mit Arch Enemy.

 

Die Idee
Nach dem riesen Erfolg beim Arch Enemy Konzert (Artikel lesen) bekam ich eine Idee.
Die nächste Tour der Band (Will to Power) stand an und ich wollte mich für jeden tollen Moment bei der Band bedanken. Nach langem überlegen bestellte ich das VIP Upgrade für mein Ticket, um die Band im Januar in Stuttgart persönlich zu treffen.

Aber mit leeren Händen kommen? – Da muss etwas her!
Pünktlich vor dem Konzert erreichte mich mein erstes Fotobuch. Alle guten Fotos der „As the stages burn“ -Tour brachte ich auf den Seiten unter. Zwei Seiten ließ ich frei.

 

The best night of the year
Der Abend war schließlich gekommen. Nach längerem warten und frieren vor dem Club ging es endlich los.
Da standen wir nun. In einem Halbkreis um zwei Tische angereiht und nah genug am Merchandise Stand. Die Band traf unter lautem Jubel ein. Nacheinander schoss die Band mit den einzelnen VIP’s Gruppenfotos. Dann war der Moment da. Aus meiner Tasche zückte ich das Fotobuch. Beeindruckt stellte die Band Fragen an mich: „Das wievielte Konzert ist das?“, „Wird die Musik nicht langsam langweilig?“, „Hast du die Fotos gemacht?“ und die berührendste Frage, welche mir von Alissa gestellt wurde: „Bist du Fotografin?“
Meine Augen funkelten wie Sterne, während mir mein Herz bald aus der Brust sprang.

 

First row vibes
Nach dem Meet&Greet sicherte ich mir den Platz in der ersten Reihe und genoss mit den gesammelten Erfahrungen den Rest des Konzertes. Es war eine unglaubliche Erfahrung, die ich nur ein Mal in meinem Leben hätte sammeln können.
Eine Woche später hielt ich das Ergebnis des Abends in der Hand. Ein signiertes Fotoalbum meiner Lieblingsband inklusive des Gruppenfotos, welches am Abend des Meet&Greets geschossen wurde. Da war mir auch meine grauenvolle Frisur egal
-Danke bad hair day- .
Das bis jetzt tollste Erlebnis meines Lebens.

 


Die Message
Mit diesem Post möchte ich allen Menschen Mut machen und zeigen, dass man alle seine Ziele erreichen kann, wenn man fest DARAN und AN SICH glaubt.
Habe ich damit gerechnet, Konzertfotos zu machen? – Nein!
Habe ich damit gerechnet jemals in meinem Leben die Bekanntschaft mit der Band zu machen? – Nein!

Jeder Mensch hat gewisse Probleme, welche ihm das Leben manchmal zur Hölle machen. Das ist vollkommen normal. Aber du hast nur ein Leben und es gibt nur diesen einen Moment. Wenn du etwas unbedingt willst, dann tu es! Lass dir auch helfen, wenn du Hilfe brauchst.

Und das Wichtigste: Sei stolz auf dich! Du schaffst das! Lebe deinen Traum!

 

 

 

Note: Verwendetes Bild ist aus dem Recap Video von Arch Enemy Stuttgart/München 2018

Kommentare sind geschlossen.

  • Welcome to the World of Kaddy Rox